Logo BGM Bilanz

Betriebliches Gesundheitsmanagement

Interaktiv einführen und etablieren mit der BGM Bilanz

Zielsetzung


Die BGM Bilanz bildet und etabliert, konzentriert, optimiert und evaluiert ein betriebliches Gesundheitsmanagement (BGM) über ihre innovative Kombination einer mobilen App und fünf BGM-Workshops.

read more

Erfolgsformel


Das Ziel und Ergebnis der BGM Bilanz ist ein unternehmens-individuell angepasstes BGM über zielgerichtete Maßnahmen. Ein so entworfenes BGM erfährt hochgradige Akzeptanz in der Mitarbeiterschaft.

read more

BGM-webApp


Die Ergebnisse werden in der BGM-App zusammengeführt. So können auf methodisch leichte Art und Weise die Ursache-Wirkungs-Zusammenhänge erfasst und gemessen werden.

read more






Unsere Vision: Mehr Erfolg und Wettbewerbsfähigkeit durch betriebliches Gesundheitsmanagement (BGM)

Betriebliche Gesundheitsförderung im 21. Jahrhundert bekommt eine strategische Bedeutung im Unternehmensmanagement. Angesichts der immer größer werdenden Herausforderungen der modernen Arbeitswelt ist einwirkungsvolles BGM und die damit verbundene Betriebliche Gesundheitsförderung (BGF) konsequent darauf ausgerichtet, qualifizierte und motivierte Menschen als die wichtigste Ressource unserer Volkswirtschaft an ihrem Arbeitsplatz und ggfls. auch darüber hinaus für einem gesunden Lebensstil zu sensibilisieren. Und auch, um sie angemessen zu unterstützen. Unsere BGM Bilanz ermittelt die passenden Rahmenbedingungen und gibt dafür passende neue Anreize. Betriebliche Gesundheitsförderung im 21. Jahrhundert setzt auf die Verknüpfung von gesundheitsfördernden Angeboten, Rahmenbedingungen und Prozessen im Betrieb. Es ist damit im Gegensatz zu Einzelmaßnahmen der Gesundheitsförderung langfristig und prozesshaft angelegt, bekommt damit eine strategische Bedeutung und sollte fest im Unternehmensmanagement verankert sein. Maßgeblich wichtig ist jedoch, dass Führungskräfte und Mitarbeiter gemeinsam die Ziele des Gesundheitsmanagements verfolgen. Nur so kann sich nachhaltig der gewünschte Gesundheits-Erfolg einstellen. Idealerweise sollte die Einbeziehung aller Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter möglich sein. Hier holt die innovative BGM Bilanz als Kombination von BGM-mobile-App und einem interaktiv-schlanken Workshop-Konzept die Menschen auch in zeit-und aufgabenintensiven Unternehmen ab. Die BGM Bilanz bietet eine zeit- und ressourcensparende Möglichkeit zur Einbeziehung aller Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in den BGM-Entstehungsprozess. Aber auch bereits bestehende BGM-Aktivitäten werden mit der BGM Bilanz konzentriert, priorisiert und erfolgreich ausgerichtet. Innerhalb von nur wenigen Wochen kann so mit unserer preisgekrönten BGM Bilanz Methodik eine konkrete BGM-Etablierung im Unternehmen erreicht werden. Sie sorgt so dafür, dass die richtigen BGM-Maßnahmen entstehen und dann von allen Beteiligten mitgetragen werden. „Eine Überzeugung, die alle Menschen teilen, besitzt Realität“, sagte schon der griechische Philosoph Aristoteles. Wir möchten mit unserer schlanken und BGM-Lösung dazu beitragen, dass Menschen gesünder bleiben.


Die Zielsetzung

Gute Leistungen zielgerichtet erreichen! Zunehmender Fortschritt, Tempo und Flexibilität bestimmen heutzutage unser Arbeitsleben. Die möglichen Folgen sind bekannt: Durch Stress, Überforderung, Angst vor Arbeitsplatzverlust, körperlichen und psychischen Problemen folgt oft ein Motivationsverlust. Oft die Folge: Innere Kündigung und arbeitsbedingte Erkrankungen wie Burnout. Trotzdem können Mitarbeiter gute Leistung bringen! Wenn man herausfindet, wo die besten "Gesundheits-Stellhebel" für das Betriebsklima sind. Eng verbunden: Gesundheit, Wohlbefinden- und Leistungsfähigkeit. Unsere BGM Bilanz bildet und etabliert, konzentriert, optimiert und evaluiert ein betriebliches Gesundheitsmanagement (BGM) über ihre innovative Kombination einer mobilen App und fünf BGM-Workshops. Unsere auf allen browserfähigen Endgeräten wie PC, Notebook und Handy bzw. Touchscreen-Telefonen anwendbare BGM Bilanz App ermöglicht eine sehr ressourcenschonende Einbeziehung aller Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter eines mittelständischen Unternehmens. Sie ist in der Anwendung sehr leicht und intuitiv. Mit ihr wird eine Bewertung und Gewichtung des BGM-Status-Quo für alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter vorgenommen. Parallel wird über sie eine praxisnahe Information der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zu den Zielen und zum Fortschritt des BGM in ihrem Unternehmen erreicht. Die parallelen interaktiven fünf Workshops begleiten die App-Anwendung der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter mittels einer Mischung aus moderierter Diskussion und strategischer Konsensfindung. Die softwaregestützte Analyse und Auswertung sowohl der App-Anwendung als auch der Workshop-Ergebnisse führt zielgerichtet zu einer BGM-Potenzial-Identifikation- oder eben zu den "besten Stellhebeln" für Ihr BGM!


News

Bundesweite BGM Bilanz-Roadshow

Unsere BGM Bilanz Roadshows sensibilisieren klein- und mittelständische Unternehmen für das Instrument der BGM Bilanz. Dazu werden Erfahrungsberichte von Vertretern unserer BGM Bilanz Pilot-Unternehmen, in denen die BGM Bilanz erfolgreich durchgeführt wurde, und zahlreiche Informationsmaterialien bereitgestellt. Wir führen bundesweite Roadshows oft in Kooperation mit z.B. Krankenkassen und/oder Gesundheitszentren durch. Bei Interesse an einer Teilnahme oder an einer eigenen Roadshow nehmen Sie bitte Kontakt zu uns aus: roadshow@bgm-bilanz.de Wir freuen uns auf Sie!



Die Bundesregierung möchte die Gesundheitsvorsorge mit einem Präventionsgesetz fördern.

unsere BGM Bilanz unterstützt die Bemühungen der Bundesregierung und der Krankenkassen aktiv: Unternehmen sagen oft, dass ihnen die Kapazitäten für betriebliche Gesundheitsvorsorge fehlen. Hier hilft die effiziente BGM Bilanz, knappe Ressourcen zu schonen. Ziel des Präventionsgesetzes sei es, die Eigenverantwortung zu stärken. Es wird doppelt so viel Geld für Präventionsleistungen durch die Krankenkassen eingeplant. Mehr Infos (Sie werden zur Website des Bundestages weitergeleitet): http://tinyurl.com/BGM-BUNDESREGIERUNG



AOK-Leonardo 2014

Detlef Kahrs bei der Preisverleihung des AOK-Leonardo Preis 2014


"Echte" und schnelle BGM-Status-Quo-Analyse

Über die dynamisch moderierte Teamworkhops und die BGM Bilanz App wird interaktiv der Status aller schon gegebenen Aktivitäten in den klassischen BGM-Feldern ermittelt. 

Beste Mitarbeiterbeteiligung!

Sowohl über die dynamisch und sehr interaktiv moderierten BGM Bilanz Workshops als auch über die BGM Bilanz App können die dazugehörigen jeweiligen Meinungen, Erfahrungen und Wünsche der Mitarbeiter/-innen des Unternehmens effizient und sehr realistisch eingeholt werden.
Wir wissen: Die richtige, d.h. ansprechende und angemessene Beteiligung bzw. Partizipation der Mitarbeiter/-innen ist der Schlüssel zum Erfolg!
 

Schulen und Nutzen des gegebenen BGM-Wissens

Über die Teamworkshops und auch die BGM Bilanz App können allen Beteiligten die wesentlichen BGM-Inhalte ihres Unternehmens ressourcenschonend vermittelt werden. Die Inhalte werden dabei zusammen mit Ihnen immer passend und angemessen zum Unternehmen und seinen Menschen ausgestaltet!
 

Detaillierte BGM-Analyse/BGM-Prioritäten

Die in den 3-5 parallel laufenden moderierten BGM-Workshops eingesetzte BGM Bilanz Software zeigt durch eine vernetzend-gewichtende Sensitivitäts-Analyse die wesentlichen Priorisierungsfelder des BGMs für das Unternehmen auf. Zusätzlich wird ein effektiver Wissenstransfer der Methodik ins Unternehmen vorgenommen, Ziel: Eine schnelle „Beraterunabhängigkeit“ durch den Aufbau eigener BGM-Kompetenz.
 

Realistische und realisierbare Maßnahme-Entwicklung

Eine moderierte Visualisierung über die BGM-Bilanz Software unterstützt in den 3-5 parallel laufenden moderierten BGM-Workshops bei der zielgerichteten Maßnahmefindung –und Entwicklung für die priorisierten BGM-Entwicklungs-Felder.
 

KVP: Schlankes BGM-Controlling und Management

Der ressourcenschonende Aufbau von BGM-Kompetenz im Unternehmen über die BGM Bilanz kombiniert mit einer professionellen Unterstützung über die lizenz-und kostenfrei überlassenen BGM Bilanz Software unterstützt ein wirkungsvolles Controlling und eine beste Dokumentation des gesamten BGM-Prozesses.
Eine Verknüpfung zu bestehenden Management-, Controlling- und Normierungsmethoden ist unkompliziert möglich (z.B. DIN 9001)
 

BGM-Erfolgsformel:

Die BGM Bilanz App

+ unsere 3-5 moderierten BGM Bilanz Workshops

= BGM-Erfolg im Betrieb


Eine BGM Bilanz ist ein Instrument zur gezielten Darstellung und Entwicklung des Intellektuellen Kapitals einer Organisation. Eine BGM Bilanz ist keine Bilanz im klassischen finanziellen Sinne, denn sie legt in ihrer ganzheitlichen Betrachtung Rechenschaft über die Verwendung der BGM-Aktivitäten ab und bilanziert deren Zielerreichungen. Sie zeigt in diesem Rahmen die Zusammenhänge zwischen den organisationalen BGM-Zielen, den Geschäftsprozessen, dem Intellektuellen Kapital (IK) und dem BGM-Prozessen und deren Erfolg einer Organisation auf und beschreibt diese Elemente mittels BGM-Einflussfaktoren. Die Definitionen der ca. 20 BGM-Einflussfaktoren der BGM Bilanz sind BGM-inhaltlich angelehnt an die Bundesinitiative INQA (Initiative Neue Qualität der Arbeit)-Qualitätskriterien für das betriebliche Gesundheitsmanagement im Bereich der (psychischen) Gesundheit (Projekt psyGA, Herausgeber: INQA / Initiative Neue Qualität der Arbeit). Strukturell angelehnt sind sie an die Standardfaktoren des Arbeitskeises Wissensbilanz (AK-WB/Fraunhofer IPK) und sowie die allgemeinen Handlungs- und Praxishilfen innerhalb der sich stetig aktualisierenden Ministerial-Programme der Bundesregierung (BMAS, BMWi).


Die Wirkungsanalyse als wissenschaftlich annerkannt methodisches Instrument nach Prof. F. Vester: Um Wirkungszusammenhänge aller BGM-Einflussfaktoren transparent zu machen, werden diese in einer Wirkungs-Matrix erfasst. In ihr werden die Wechselwirkungen aller Einflussfaktoren paarweise aufeinander bezogen eingetragen. Die Erfassung der Wirkungszusammenhänge erfolgt, indem sowohl der App-Anwender als auch das BGM Bilanz Team den Einfluss jedes Faktors auf alle anderen gewichtet. Die Ergebnisse werden in der BGM Bilanz Software zusammengeführt, wobei individuelle Kommentare berücksichtigt werden. Jede Meinung zählt dabei nach dem Erfolgs-Motto: „Jede/r hat Recht- von ihrem/seinem Standpunkt aus!“ Gute und intuitive App-Usability: Zur Bewertung wird einfach der Schieberegler gemäß der Meinung und Erfahrung des Wertenden intuitiv zwischen 0% („schwach“) und 100% („stark“) platziert. So können auf methodisch leichte Art und Weise die Ursache-Wirkungs-Zusammenhänge erfasst und gemessen werden. Nach und nach wird so aufgezeigt, wie stark die Produktinnovation direkte und sehr starke Auswirkungen auf den BGM-Prozess hat.

Die BGM-App in der Praxis



Die Methode: BGM Bilanz


Das Ziel und Ergebnis der BGM Bilanz ist ein unternehmens-individuell angepasstes BGM über zielgerichtete Maßnahmen. Ein so entworfenes BGM erfährt hochgradige Akzeptanz in der Mitarbeiterschaft. Es ist auf diesem innovativen Wege schon innerhalb weniger Wochen in die bestehenden Prozesse eines mittelständischen Unternehmens gleich welcher Branche etabliert. Die BGM Bilanz bietet zweierlei: Erstens dient sie als Hilfestellung bei Entscheidungsfindungen, da sie die verschiedenen Aspekte, die zum BGM-Erfolg im Unternehmen beitragen, transparent macht. Zweitens kann sie als Werkzeug zur Bestandsaufnahme der im Unternehmen verwendeten BGM-Prozesse und Tätigkeiten eingesetzt werden. Die BGM Bilanz leistet damit einen messbaren positiven Beitrag zur Produktivität eines mittelständischen Unternehmens und kann bestens mit den gegebenen Controlling-, Qualitäts- und Normierungs-Mechanismen verknüpft werden (z.B. DIN ISO 9001)! Kontinuierlicher Verbesserungsprozess: Erreicht wird durch jährliche Updates des Verfahrens eine messbare Steigerung von Motivation, Vertrauen, Vernetzung und Transparenz den klassischen Grundpfeilern einer gesunden Unternehmenskultur.